Die New Yorker U-Bahn-Kartendebatte

Die New Yorker U-Bahn-Karte wurde seit ihrem Debüt im Jahr 1904 viele Male neu gestaltet, aber vielleicht war keine Anstrengung so umstritten wie die Neugestaltung von 1979, die vom Kartographen John Tauranac überwacht und von Michael Hertz Associates ausgeführt wurde. 1978 trafen sich Tauranac und der Designer Massimo Vignelli – der für die von der Kritik gefeierte Version von 1974 verantwortlich war – auf der Bühne mit acht weiteren Experten, um über das neue Design zu diskutieren. Es war eine lebhafte Debatte, und The New York Subway Map Debate berichtet ausführlich darüber. Basierend auf verlorenen Audioaufnahmen und herausgegeben von Gary Hustwit wirft es ein neues Licht auf diesen wichtigen Moment in der Designgeschichte. Begleitet wird das Transkript von nie zuvor gesehenen Fotografien des Abends von Stan Ries, einem Vorwort der Designerin Paula Scher und frischen Interviews für zusätzlichen Kontext. Eine lohnende Lektüre für alle, die sich für Design interessieren.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $99 in the U.S.
International rates at checkout. We're proud to offer a discount to Military, Nurses, and First Responders.