Nakashima Conoid Esstisch

Die Architektin und Designerin Mira Nakashima erlernte die Kunst des Möbelbaus von ihrem Vater, dem Holzarbeitermeister George Nakashima. Nach seinem Tod führt sie sein Vermächtnis fort, indem sie das Nakashima Studio in New Hope, Pennsylvania, leitet und seine klassischen Möbeldesigns produziert, darunter diesen Conoid Esstisch. Der 2003 hergestellte Tisch besteht aus massiven Walnussstücken, die von den markentypischen Schmetterlingsgelenken aus Palisander zusammengehalten werden. Es misst 29 x 78 x 40 Zoll und weist minimale Kratzer und Gebrauchsspuren durch leichten Gebrauch auf. Verkauft mit Originalquittung, die Tischunterseite trägt die Aufschrift "Mira Nakashima 12-7-00" und steht bis zum 15. Juli zur Versteigerung.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $99 in the U.S.
International rates at checkout. We're proud to offer a discount to Military, Nurses, and First Responders.