1959 Porsche 718 RSK Center-Seat Spyder

Der Porsche 718 durchlief von 1957 bis 1962 mehrere verschiedene Modelle in seiner Wettbewerbsgeschichte. Als Weiterentwicklung des legendären 550A sollte der 718 die frühe Renngeschichte von Porsche festigen und Autos mit größeren, stärkeren Motoren wie Ferrari übertreffen und Aston Martin bei einigen der weltbesten Rennen. Der 718 RSK ist die ultimative Weiterentwicklung des Modells mit einem zentral angeordneten Sitz und Bedienelementen und einem 1,6-Liter-Vierzylinder mit Heckantrieb. Der hier abgebildete 718 RSK Spyder von 1959 lief im damaligen belgischen Kongo, in Argentinien und in ganz Europa. Das Auto landete schließlich in einer Garage in Dayton, Ohio, wo es vom jetzigen Besitzer in bemerkenswertem Originalzustand mit Werksmotor, Transaxle und Karosserie entdeckt wurde. Die Karriere dieses Porsche ist noch lange nicht zu Ende.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $25 in the U.S.
International rates at checkout.

Crate