1987er Porsche 930 Slantnose

Porsches 935 Rennwagen inspirierte deutsche Tuner wie Ruf und Kremer damit anzufangen, die Wagen ihrer Kunden mit vorderen Karosserieteilen zu modifizieren, die ähnliche wie das Siegerfahrzeug des 1979er Rennen von Le Mans aussahen. Die Änderungen verzichten auf die traditionellen Käferaugen-Scheinwerfer des 911ers und ersetzen sie durch schräge Schutzbleche und aufklappbare Lichter. 1981 bot Porsche erstmals die „Flachbau"-Option als Serienoption für den 930er an — der interne Code für den 911 Turbo. Über die 8 Jahre Produktionslaufzeit wurden nur 948 gebaut. Mit der aerodynamischeren Karosserie konnte der 930 Slantnose schneller von 0 auf 100 beschleunigen und eine Geschwindigkeit von 274km/h erreichen. Dieser 1987er 930 ist innen wie außen makellos und fast in Originalzustand. Mit dem aktuellen Markt für klassische Porsche und der Seltenheit der Karosserie, kannst du mit einem saftigen Preis rechnen, wenn dieser Wagen unter den Hammer kommt.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $25 in the U.S.
International rates at checkout.

Crate