Al Capones kugelsichere Cadillac-Limousine von 1928

Lange bevor Politiker und Könige aus dem Nahen Osten oder hochkarätige Geschäftsmogule und Prominente Panzerwagen zu einem unverzichtbaren Accessoire unter den Reichen machten, gab es 1928 den Cadillac von Al Capone. Nur der Standard der Welt würde für den berüchtigten Gangster von Chicago ausreichen, und in Capones Arbeit war die Entwicklung eines kugelsicheren Transports fast eine Notwendigkeit. Abgesehen von der Eigentümerschaft verfügt das Auto über umfangreiche Unterlagen, seit es Capones Eigentümer verlassen hat. Besonders hervorzuheben ist Richard "Cappy" Capstran, der seine Verbindung zum Auto bezog. Die Limousine wurde von Capones Männern für den kugelsicheren Umbau in den Laden seines Vaters gebracht. Sein Vater sagte ihnen, dass er diese Art von Arbeit nicht gemacht habe, ihm wurde gesagt, dass er es tatsächlich ab diesem Moment getan habe. Capstran erinnert sich daran, dass die mit Asbest umwickelten Stahlplatten installiert wurden und Kugeln aus Tests in ihnen steckten. Dieser Cadillac ist wahrscheinlich das interessanteste Promi-Auto auf dem Markt und hat auch einen wichtigen Platz als eines der ersten gepanzerten Autos in der Geschichte.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $49 in the U.S.
International rates at checkout. We're proud to offer a discount to Military, Nurses, and First Responders.