Flying-V Passagierflugzeugkonzept

Das Flying-V-Jet-Konzept, das nach der legendären Gibson-Gitarre benannt wurde, ist in seiner Form mehr als nur ein Stilproblem. Es soll 20% weniger Treibstoff verbrauchen als bei herkömmlichen Konstruktionen und 314 Passagiere in den Tragflächen sowie Treibstoff und Fracht aufnehmen. Es wurde vom Studenten der Technischen Universität Delft, Justus Benad, erstellt und befindet sich derzeit dank der Unterstützung der niederländischen Fluggesellschaft KLM in der Entwicklung. Der erste Testflug ist für Ende dieses Jahres geplant und eine kommerzielle Veröffentlichung ist für 2040 geplant.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $49 in the U.S.
International rates at checkout.