McLaren Artura Coupé

Zum ersten Mal seit dem P1 bringt McLaren einen Hybrid-Supersportwagen auf den Markt - den Artura. Draußen scheint der Artura extrem von McLarens aktuellen Angeboten abgeleitet zu sein, aber darunter befindet sich ein radikal anderer Antriebsstrang und Chassis. Vorbei ist die Monocell-Architektur aus Kohlefaser, die es seit dem MP4-12C 2011 in der einen oder anderen Form gibt. An seiner Stelle steht die McLaren Carbon Lightweight Architecture sowie neue Designs für Vorder- und Hinterradaufhängungen. Die größte Veränderung ist jedoch direkt hinter dem Fahrer zu verzeichnen, mit einem brandneuen 120-Grad-V6 mit zwei Turboladern, einem Elektromotor und einem Achtganggetriebe. Der 576-PS-V6 trägt den Turbos zwischen den Vs, während das Getriebe keinen Rückwärtsgang hat - der 94-PS-Elektromotor dreht sich rückwärts und füllt das niedrige Drehmoment auf. Ein anständiges Leergewicht von 3.300 Pfund treibt den Artura in drei Sekunden von 0 auf 60 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 205 MPH. Der Artura wird im dritten Quartal 2021 erhältlich sein.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $49 in the U.S.
International rates at checkout. We're proud to offer a discount to Military, Nurses, and First Responders.