McLaren Speedtail Supersportwagen

25 Jahre nachdem der F1 neu definierte, wozu ein für die Straße zugelassenes Auto in der Lage war, bringt McLaren den ersten wahren Nachfolger des F1 heraus — den Speedtail. Als Teil von McLarens Ultimate Series könnte der Speedtail den gleichen Einfluss auf die Automobilwelt haben wie der F1 damals. Das Herz des Wagens ist ein Hybridantrieb mit 1.035 PS, der 0 auf 100 Zeiten offiziell irrelevant macht — denn das reicht aus, um den Speedtail in 12,8 Sekunden von 0 auf 300 zu beschleunigen. Da dreistellige Geschwindigkeiten also keinerlei Probleme darstellen, ist die Aerodynamik extrem wichtig - und der Speedtail enttäuscht in dieser Hinsicht keineswegs. Panellücken gibt es so gut wie keine und Karbonfaserabdeckungen an den Vorderreifen und an den flexiblen, aktiven Aero-Oberflächen am Heck maximieren Effizienz und Abtrieb. Beim Interieur zeigt der Speedtail seine Wurzeln und glänzt mit einer zentralen Fahrerposition, die vom F1 berühmt gemacht wurde. Weitere Details sollten verfügbar sein, sobald der Speedtail auf den Markt kommt, doch das dürfte nicht allzu bald der Fall sein. Außerdem wurde von den nur 106 hergestellten Modellen bereits jedes einzelne verkauft.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $25 in the U.S.
International rates at checkout.

Crate