Airspeeder-Rennserie

Airspeeder soll innerhalb von 18 Monaten den Himmel erobern und das weltweite Rennen der fliegenden Autos werden. Die Rennfahrzeuge werden sowohl als Quadcopter- als auch als Koaxial-Oktocopter-Version erhältlich sein, eine Länge von ca. 2 m und eine Breite von ca. 2 m haben und mit einer leichten Karosserie verkleidet sein, die von Rennfahrern der Jahrhundertmitte inspiriert ist. Es wird erwartet, dass das Gewicht ohne den Piloten ungefähr 500 Pfund beträgt, obwohl bei einer erwarteten Entladungsrate von 500 Watt von den Batterien keine Probleme auftreten sollten, Geschwindigkeiten von bis zu 120 Meilen pro Stunde zu erreichen. Für diesen November sind bemannte Demonstrationen geplant. Sowohl Zeitfahren als auch Kopf-an-Kopf-Rennen werden erwartet, sobald die Serie im nächsten Jahr an den Start geht.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $49 in the U.S.
International rates at checkout.