Visions Magazine: Ausgabe Zwei  /  $20

Die Eröffnungsausgabe von Visions lockte mit einer Reihe von Science-Fiction-Essays und -Geschichten Vordenker dazu, die Bedeutung von "Zuhause" zu untersuchen. Ausgabe zwei setzt die Science-Fiction-Perspektive fort, während wir uns mit der Menschheit befassen, vom Altern über den Tod bis hin zu unserer Beziehung zu Maschinen. Diese Ausgabe enthält 10 Mikrofiktionen von M. John Harrison, der auch eine Geschichte für einen Druck in limitierter Auflage, sieben Aufsätze zu Wissenschaft und Technologie und 13 Kurzgeschichten beisteuert. Es enthält auch die zweite Hälfte von Régis Messacs postapokalyptischem Roman Quinzinzinzany aus dem Jahr 1935, der zum ersten Mal in den Ausgaben eins und zwei in englischer Sprache veröffentlicht wurde. Seiten: 256

In stock with easy returns.

Your crate × Close
Total

Free shipping over $49 in the U.S.
International rates at checkout.